Mieten statt kaufen oder Hardware-as-a-Service

Veröffentlicht am

Wer sich am Markt behaupten will, muss nicht nur Geschäftsprozesse kontinuierlich
anpassen, sondern auch sehr oft das dahinterstehende Hardware- und Softwarepaket der
IT-Infrastruktur erneuern. Neue, kostenintensive Hardware muss dabei aber nicht
zwangsläufig gekauft werden. Die Inter Data Systems bietet seinen Kunden interessante
Mietmodelle an.
Die Vertragslaufzeit liegt üblicherweise zwischen einem und mehreren Jahren. Besteht ein
Engpass, kann ein Unternehmen das benötigte Equipment aber auch kurzfristig und für
kürzere Laufzeiten hinzumieten. Die größten Kostenvorteile von Hardware-as-a-Service
ergeben sich indes bei längeren Laufzeiten, da hier neben Reparatur und Unterhalt der
Hardware auch umfangreiche Dienstleistungspakete mitgemietet werden können.
Vorteile der HW-Miete:

  • Entlasten Sie Ihre IT-Abteilung, die möglicher Weise zu viel Zeit mit dem Bereitstellen
    und Verwalten von Geräten verbringt.
  • HW-Miete hält vorhandene Rücklagen im Unternehmen und stärkt damit die eigene
    Bonität.
  • Mit HW-Miete sind Sie immer auf dem neuesten Stand der Technik.
  • Schnelle Reaktion auf sich ändernde Anforderungen des Unternehmens.
  • Mit der Weitervermarktung der Altgeräte ist keinerlei administrativer Aufwand
    verbunden.

Gemietete Hardware bietet viele weitere Vorteile!
Sprechen Sie uns zum Thema Miete an, wir beraten Sie gerne.
Ihr Team der Inter Data Systems GmbH